Der Typ XX

Allgemeine Informationen zum Typ XX:

Der Typ XX war ein geplantes Transport-U-Boot, das aus dem Typ XB entwickelt worden war. Das Transport-U-Boot war kürzer als der XB geplant, Breite und Tiefgang waren größer und es hätte einen großen Kiel besessen. Die Boote wurden mit keinen Torpedorohren ausgestatten, da sie als reine Transport-U-Boote für Ostasien konstruiert wurden.

Entwicklung:

Hochseetauglich,Zweihüllentyp

Formverdrängung gesamt:

2708 t getaucht
2962 t aufgetaucht

Länge:

77,10m

Breite:

9,15m

Höhe:

6,60m

Höchstgeschwindigkeit:

12,7kn aufgetaucht
5,8kn getaucht

Aktionsradius:

18900sm bei 10kn aufgetaucht
110sm bei 2kn getaucht

Überwasserfahrtmotoren:

2 Germaniawerft-Sechszylinder-Viertakt-Dieselmotoren  F46 mit Aufladung
3200PS

Unterwasserfahrtmotoren:

2 Garbe, Lahmeyer & Co.-Doppelmaschinen RP 137c
750PS

Besatzung:

6Offiziere 52Mannschaften

Bewaffnung:

1x 3,7cm Flugabwehrgeschütz
2x 2m Zwillingflak

Munition:

3,7cm (2500)
2cm (8000)